Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom - Sehenswürdigkeit

Übersicht - Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom

 
Der Petersdom (Basilika Papale di San Pietro) ist die bedeutendste und größte Kirche des römisch-katholischen Christentums. Im Inneren der Kirche haben bis zu 60.000 Menschen Platz. Als Zentrum des unabhängigen Staates der Vatikanstadt, nicht aber dem offiziellen Sitz, hält der Papst die meisten seiner Messen im Petersdom. Bereits 1506 wurde der Grundstein für den mächtigen Dom gelegt. Über die antike Basilika von Konstantin wurde eine dreischiffige Kathedrale geplant, die das Grabmal des Apostels Simon Petrus miteinschließen sollte. Während einer 120-jährigen Bauphase wurden verschiedene Architekturmodelle und Stile miteinander verschmolzen.

Viele berühmte Baukünstler und Maler der Barock- und Renaissancezeit waren an der Fertigstellung des Doms beteiligt (Bramante, Peruzzi, Michelangelo, Domenico Fontana, Carlo Maderno, Bernini). Die Kuppel ist das größte freitragenden Bauwerk der Welt, die als Inschrift ein Auszug aus dem Matthäus Evangelium trägt (u es Petrus). Über 537 Stufen kann die Kuppel und das Dach bei einem Rundgang besichtigt werden. Auf dem Dach des Doms hat man einen atemberaubenden Blick über die für Touristen unzugängliche Vatikanstadt, aber auch bis hin zu den Albaner und Sabiner Bergen nach Westen. Unter der Kuppel befindet sich der Hauptaltar über dem Petrusgrab,das durch einen von Bernini erschaffenen Bronzebaldachin überdeckt ist. Die Bronze stammte vom Dach des nicht weit entfernten Pantheons.

Bewundernswert ist auch die von Michelangelo geschaffene Pietà. In liebevoller Detailarbeit belegt er in dem steinernen Abbild der Maria Mutter Gottes mit ihrem toten Sohn Jesus, der vom Kreuz abgenommen wurde, was für ein grandioser Künstler er war. Im nordwestlichen Teil des Petersdoms steht die Bronzestatue des heiligen Petrus am Longinus-Pfeiler. Die aus der ganzen Welt angereisten Pilger küssen traditionell beim Vorbeigehen dessen rechten Fuß. Weitere Schätze können besichtigt werden wie die vatikanische Grotten, in denen die Gräber von 164 Päpsten zu besichtigen sind und der Kathedralaltar, in den der Heilige Stuhl Petris integriert wurde. Die Taube auf dem gelben Fenster symbolisiert den heiligen Geist und die abgehenden zwölf Strahlen die zwölf Apostel. In vielen kleinen Details erkennt man wie heilig diese Stätte ist und wie nahe der Bau mit dem Glauben in Verbindung steht.

Anfahrt und Öffnungszeiten des Petersdoms

Buslinien siehe Petersplatz. Der Petersdom hat folgende Öffnungszeiten: Für die Basilika 7.00 bis 18.00 Uhr, Sommer bis 19.00 Uhr, für die Grotten 7.00 bis 17.00 Uhr, für die Kuppel 8.00 bis 17.00 Uhr. Der Dom ist kostenlos. Der Aufzug für die Kuppel kostet 4 EUR.
Reise nach Rom planen

Ausflug Tipps für Petersdom (Basilica di San Pietro)

  • Best-Preis Garantie
  • Direkte Onlinebuchung
  • Kostenlose Stornierung

Zahlen, Daten und Fakten - Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom

Karte - Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom

Informationen - Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom

Name: Petersdom (Basilica di San Pietro)
Durchschnittswertung:
5 Stern(e), 6 Stimme(n)
Tags: Aussichtspunkt, Kultur & Museum, Architektur, Barock, Geschichte, Renaissance, Kirche, Dom, Christentum, Gian Lorenzo Bernini, Vatikan, Michelangelo, Papst
Tag Kategorien: Erlebnis & Unterhaltung, Kultur & Museum, Sonstiges
Adresse: Piazza San Pietro, 186 Rom
Internetseite:
Parkplatzverfügbarkeit:
Eintrittskosten: Bis 5€
Verweildauer: 2-4 Stunden
Ansprechpartner:

Deine Erfahrungen zu Petersdom (Basilica di San Pietro)


Bisher gibt es noch keine persönlichen Erfahrungen zu diesem Ort. Sei der Erste und teile Deine persönliche Erfahrung!

Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom

Willkommen auf unserer Sehenswürdigkeiten Seite zu Petersdom (Basilica di San Pietro) in Rom mit allen wichtigen Informationen. Lies dir die ausführliche Beschreibung durch und schau dir die zugehörigen Fotos an. Wir haben für die Vorbereitung deiner Reise nach Rom außerdem interessante Informationen wie die Adresse und Eintrittskosten für Petersdom (Basilica di San Pietro) zusammengestellt. Soweit möglich haben wir ferner die Öffnungszeiten, die durchschnittliche Aufenthaltsdauer, die Parkplatzverfügbarkeit und den Link zur Internetseite erfasst. Fehlen uns noch einige Daten zu Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom? Dann hilf doch anderen Reisenden und füge diese Informationen hinzu. Möchtest du selbst eine Reise nach Rom vorbereiten, kannst du die Sehenswürdigkeit Petersdom (Basilica di San Pietro) übrigens ganz einfach über den + Button zu deiner Rom Reise hinzufügen. Falls du die Sehenswürdigkeit Petersdom (Basilica di San Pietro) Rom kennst, schreibe doch deine Eindrücke und deine Meinung als Kommentar. Auf diese Weise hilfst du anderen, die eine Rom Reise vorbereiten, dabei sich einen genauen Eindruck der Petersdom (Basilica di San Pietro) Sehenswürdigkeit zu machen.